Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

Sanierung der Drehscheibe
 

Neben der Sanierung unseres Außenkanals gilt es auch das betriebliche Herz unseres Betriebs, die 1943 in Betrieb genommene Drehscheibe, für die Zukunft zu erhalten.
Nachdem im Zeitraum von 2004 bis 2006 das Drehscheibenhäuschen, die Träger des seitlichen Stützrades und der Großteil des Geländers der Drehscheibenbrücke aufgearbeitet wurden, gilt es nun die eigentliche Trägerkonstruktion der Drehscheibenbrücke vor weiterer Korrosion zu schützen. Hierzu muss am Großteil der Trägerkonstruktion der teilweise von Rost unterwanderte alte Schutzlack entfernt und die entsprechenden Stellen mit einer neuen korrosionsschützenden Grundierungs- und Lackschicht versehen werden. Zudem müssen einzelne stellenweise durchgerostete Bestandteile der Brückenkonstruktion ersetzt werden. Hierbei sollen auch die alten Abdeckbleche der Trägerkonstruktion durch Gitterroste ausgetauscht werden, um in Zukunft die Säuberung der Trägerkonstruktion von innen zu vereinfachen.

Den Fortgang dieser Arbeiten können Sie in unserem Wochenbericht verfolgen.
 

Zurück zur Projektliste