Herzlich Willkommen in unserem Gästebuch.

Ihr Moderator ist Webmaster des Süddeutschen Eisenbahnmuseum Heilbronn




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 107 | Aktuell: 75 - 66Neuer Eintrag
 
75


Name:
Jörg Reimers (jreimers@gmx.de)
Datum:Di 24 Mai 2011 05:31:59 CEST
Betreff:Liebe Grüße vom Bodensee
 

Hallo SEH`ler!

...muss einfach mal wieder dickes Lob und Anerkennung los werden! Die 86er sieht Klasse aus!!!!!! Vorbildliche Gleisbauarbeiten! Grüße an Andreas, Andreas, Werner, Frank , Sascha, Daniel, Annette, Gaston, Olli, Dagmar, Raimund, Jochen und all die anderen fleißigen Helfer

 
 
74


Name:
Volker Dau (Volker-Dau@t-online.de)
Datum:Di 14 Sep 2010 00:29:13 CEST
Betreff:01 1102
 

Toll, daß die 01 1102 jetzt bei Ihnen ist. Wer ist der derzeitige Besitzer?Wann wird diese wieder fahren? Gruß volker Dau

 
 
73


Name:
Katrin Öfinger-Hellwich (kati.oefinger@web.de)
Datum:Di 06 Jul 2010 20:00:46 CEST
Betreff:Hochzeit im Ringlokschuppen am 3.7.2010
 

Hallo zusammen!
Am vergangenen Wochenende feierten wir mit über 100 Gästen unsere Hochzeit im Ringlokschuppen. All unsere Gäste waren total begeistert von dem großen Gelände, den schönen Loks und vor allem vom Ringlokschuppen selbst, denn man sitzt schließlich nicht alle Tage zwischen beleuchteten Dampfloks und 2m großen Rädern. Vielen Dank an alle, die uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden sind! Ein wirklich sehr sympatisches Team! Wir können euch nur jedem weiterempfehlen, der ein besonderes Fest plant. Wenn wir mal wieder in Heilbronn sind, schauen wir vorbei!
Kati und Frank

 
 
72


Name:
Rudolf Roth (angela.rudolf.roth@gmx.net)
Datum:So 06 Dez 2009 16:28:28 CET
Betreff:Dezember 1959
 

Dezember 1959 ein historischer Monat:

2.12. Die Auslieferung
3.12. Die Probefahrt
6.12. Die Abnahme

Ich hoffe ihr hattet oder habt die Zeit auf die 50-jährige anzustoßen.

Euch allen wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Viele Grüße aus Hessen

Rudi

PS: Wir werden uns sehen 2010

 
 
71


Name:
Ulrich Häfner (haefnerulrich@t-online.de)
Datum:Fr 02 Okt 2009 15:50:50 CEST
Betreff:Reisen wie vor 50 Jahren
 

Hallo,

Das Bw Heilbronn wie vor 50 Jahren, toller Abend ich bin total von der Präsentation der Lokomotiven an Samstag 26. Sept. begeistert.
Die Ausleuchtung der Fahrzeuge nach einsetzen der Dunkelheit war einfach super. Auf meiner Homepage findet ihr meine Fotos.

Gruß Ulrich

 
 
70


Name:
stefan viehmann (Trancegott@gmx.de)
Datum:So 27 Sep 2009 18:31:05 CEST
Betreff:Dampflokfest 12 september
 

Es war echt ein gelungenes fest und die exponate waren in einem guten einklang mit der ganzen atmosphäre.Besonderes highlight war natürlich die stromliniendampflok 011102 die man niemals in ihrem museum vermutet hätte.Also auf jeden fall ne reise wert und ich komme zum nächsten fest auf jeden fall wieder.

 
 
69


Name:
Irene (Irene_St@web.de)
Datum:Mi 16 Sep 2009 16:28:59 CEST
Betreff:Dampflokfest 12. September 2009
 

Wir möchten hiermit allen danken, die vor und hinter den Kulissen dafür gearbeitet haben, dass wir einen rundum schönen Tag bei Ihnen genießen konnten.

Von der Lok unter Dampf sowie der Fahrzeugschau über die Modulanlagen bis hin zum Catering alles gut geplant und mit viel Engagement spitzenmäßig durchgeführt.

Obwohl wir eigentlich nicht zum "harten Kern" der Eisenbahnfans gehörten - wir kommen wieder - keine Frage!

 
 
68


Name:
Hans (info @ lokschilder.info)
Datum:Mo 14 Sep 2009 20:43:43 CEST
Betreff:Dampflokfest September 2009
 

Herzlichen Dank für das gelungene Dampflokfest. Besonderer Dank auch an alle Mitarbeiter des SEH, die für eine gute Organisation des Festes gesorgt hatten. Ebenso ein ganz großes Lob auch an das SEH-Catering-Team, das es wie immer geschafft hatte, die kulinarische Versorgung perfekt zu organisieren.

Wir Schildersammler hatten dieses Mal unser jährliches Sammlertreffen dort. Es war ein wunderschönes Fest für uns alle, in traumhaftem Ambiente und sagenhaftem Wetter!

Schade, dass es nicht geklappt hatte, mit den vielen angedachten Gastloks, doch das lag nicht an Euch.

Schön, dass die P8 rechtzeitig fertig wurde und die 75 1118 noch am Freitag Abend auftauchte.

 
 
67


Name:
Jannik Fernandez (Fernandez.Jannik@web.de)
Datum:Sa 18 Jul 2009 22:21:49 CEST
Betreff:01 1102
 

Hallo SEH Team,
Es wäre sehr schön, wenn sich an der 01 1102 etwas tun würde. Ein Neulack oder eine betriebsfähige Aufarbeitung wäre schön!
Oder villeicht könnte sie mal eine Wäsche vertragen (auch wenn es villeicht nicht viel bringt).
Würde mich über eine Antwort von euch freuen!

mfg Jannik

 
 
66


Name:
Jens Schmidt (kulturbahner@freenet.de)
Datum:Do 28 Mai 2009 19:38:00 CEST
Betreff:Dampftag am 23.05.2009
 

Herzlichen Dank für den ausgezeichneten Dampftag am 23.05.2009!
Die Gastlokomotiven 64 419 und 75 1118 sorgten für eine schöne Dampfatmosphäre. Während 64 419 schon sehr oft in Heilbronn zu sehen war, war die 75 1118 ein seltene Gastlok. Besonders am Herzen lag mir die Präsentierung der 01 173, die am Nachmittag sehr fotogen auf der Drehscheibe und am späten Nachmittag gut im Licht auf dem Freigleis stand. Es hat mich gefreut, dass die 01 173 als besonders schöne Vertreterin der DB-Altbau 01 innerhalb von 6 Jahren betriebsfähig aufgearbeitet werden soll. Auch die Präsentation der zweiten Neuheit 01 1102 auf der Drehscheibe war sehr schön. So kann das SEH jetzt eine DB-Altbau 01, eine DB 01.10 und eine Stromlinien 01.10 präsentieren. Erfreulicherweise war auch die altrote V60 auf den Freigleisen ausgestellt. Die 23 105 sieht von vorne schon sehr schön restauriert aus und passte sehr gut zur daneben stehenden 01 1104.
Nicht unerwähnt soll die sehr schön restaurierte preußische T3 bleiben.
Die Führungen von Herr Nicklich und Herr (Name leider vergessen) waren sehr interessant, selbst für Fans, die sich mit der Materie gut auskennen. Selbst wenn man Vieles schon weiß, kann man lernen, wie man einem Laien die Dampflok näherbringen und erklären kann. Nebenbei gibt es auch interessante Informationen für eingefleischte Fans. Es empflieht sich, zwei verschiedene Führungen mitzumachen, da jeder andere Schwerpunkte setzt.
Wenn man etwas Geduld mitbringt und vorwiegend gleich nach der Öffnung oder am späten Nachmittag fotografiert und im richtigen Moment auslöst, wenn im Sucher gerade niemand um die Lok herum zu sehen ist, konnte erstklassige Aufnahmen der Loks machen.
Es lohnt sich, immer mal wieder das Eisenbahnmuseum Heilbronn aufzusuchen. Auch jeder Dampftag bringt wieder neue Fotografiermöglichkeiten entweder von Neuzugängen oder von Exponaten, die lange nicht zu sehen waren, denn leider kann das SEH nicht die gesamte Fahrzeugsammlung gleichzeitig fotogen präsentieren. So wird immer eine willkommene Abwechslung geboten. Bei jedem Besuch sind auch die Fortschritte in der Aufarbeitung von Exponaten oder betriebsfähigen Lokomotiven zu sehen, wobei es klar ist, dass die SEH-Aktiven nicht alles auf einmal aufarbeiten können und Prioritäten setzen müssen.
Es ist wirklich einzigartig, was ihr hier im SEH in den letzten Jahren geleistet und zustande gebracht habt. Weiter so und viel Erfolg!

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite