Herzlich Willkommen in unserem Gästebuch.

Ihr Moderator ist Webmaster des Süddeutschen Eisenbahnmuseum Heilbronn




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 107 | Aktuell: 85 - 76Neuer Eintrag
 
85


Name:
Besucherin (OhneAngabe@ohneAngabe.de)
Datum:Fr 23 Mai 2014 21:24:23 CEST
Betreff:Großartiges Museum, unbedingt besuchen!
 

Liebe Eisenbahnfreunde,

endlich komme ich dazu, meinen Eintrag im Gästebuch zu hinterlassen. Wir waren am Ostermontag zum Familientag im Eisenbahnmuseum und alle restlos begeistert. Die restaurierten Dampfloks sind ein tolles Erlebnis, das Gelände des früheren Böckinger Bahnhofs einmalig, die Vereinsmitglieder sehr nett, kompetent und hilfsbereit. Wir konnten eine Führerstandsfahrt mitmachen, sind mit der Gartenbahn gefahren, haben die (nicht ganz jugendfreie ;-)) Modellanlage im ersten Stock bewundert und insgesamt einen wunderschönen Tag verlebt. Morgen und übermorgen sind Dampftage, und natürlich werden wir uns da auch wieder auf den Weg ins Eisenbahnmuseum machen! Mein kleiner Sohn kann nicht schlafen vor Aufregung, so sehr freut er sich schon.

Bis morgen! :-)

Eine begeisterte Besucherin

 
 
84


Name:
Matze2903 (MHeiber@gmx.de)
Datum:Sa 28 Dez 2013 02:10:11 CET
Betreff:Schätze
 

Hallo liebe Eisenbahnfreunde!

Jetzt lebe ich 42 Jahre in HN und wusste garnicht, was hier für Schätze stehen. Dampfloks sind immer beeindruckend für mich und der TEE Triebkopf, das hier einer steht - Wahnsinn ich könnte mir die Filme stundenlang angucken - schade das die Zeiten schon lange vorbei sind. ich war an 2 julbockmärkten da aber ich werde bald, wenn es wieder wärmer wird vorbeikommen und dann mit unserem Stuttgarter Legostammtisch. Vielleicht schaffen wir es mal, das eine selbstgebaute Legolok unter neben oder vor dem Original seine Runden dreht. Ich freue mich auch wenn ich selber kein Legoeisenabhner bin sondern in der Monorailwelt baue.

Ich freue mich schon auf April Mai und die Dampffeste. Denn da wrerde ich dabei sein
SL matthias

 
 
83


Name:
Andreas Rauscher (andi.rauscher@freenet.de)
Datum:So 01 Sep 2013 18:23:48 CEST
Betreff:Dampflokfest am 31.08.13 war wieder super !!!
 

Ich war am Samstag beim Dampflokfest. Alles war wieder super organisiert. Besonders eure Fahrzeugsammlung ist ganz schön groß geworden und sehr sehenswert. Besonderen Dank gilt den 3 Männern an der Drehscheibe, die immer wieder neue Loks und Wagen auf dieser präsentiert haben. Die 58 311 für die Führerstandsmitfahrten und die 01 1066 einige Male auf die Drehscheibe gefahren und gedreht, sorgten natürlich für die richtige Dampfatmosphäre. Ich war den ganzen Tag dort und es war nie langweilig, weil immer etwas los war. Besonders angenehm empfand ich, daß die Mitglieder jederzeit bereit waren, Auskunft zu geben. Dieses Dampflokfest war wieder voll gelungen. Macht weiter so, bis zum nächsten Mal.

Andreas Rauscher

 
 
82


Name:
Jens Peter Schmidt (kulturbahner@freenet.de)
Datum:Sa 01 Jun 2013 09:26:33 CEST
Betreff:Ein großes Lob Fotostunde und Dampftag mit 01 150
 

Die Fotostunde mit 01 150 am 25.05.13 war gut organisiert und auch das Wetter zeigte sich sonnig. Sowohl die Szene vorm Lokschuppen als auch auf der Drehscheibe war sehr fotogen. Wie jedes Jahr wurde wieder viel Abwechslung geboten. Jedes Exponat ist beachtenswert. Es war schön, dass die französische Schnellzuglok auf den Freigleisen präsentiert wurde. Nachdem die 38 3199 und später auch die 01 1102 im Rahmen der Vorführung von ihren Standplätzen rangiert wurden, konnte man die Lok sogar von beiden Seiten ablichten.
Das Steak im Lokschuppen wie auch der Kuchen in der Cafeteria haben gut geschmeckt. Deshalb geht auch ein Lob an alle Helfer in der Gastronomie.

 
 
81


Name:
Jürgen Kozok (j.kozok@web.de)
Datum:Fr 31 Mai 2013 00:10:44 CEST
Betreff:Besuch am Sonntag, 26.05.2013
 

Liebe Bahnfreude,
auch ich möchte mich sehr herzlich bei Ihnen für diesen tollen Tag und den netten Empfang bedanken. Ihre freundliche und zuvorkommende Art und Weise, wie Sie mit uns Bahnfans umgehen, ist aller Ehren wert. Sie haben mich dermassen freundlich schon vor der eigentlichen Öffnungszeit bei Dauerregen eingelassen, obwohl Sie noch mit den Vorbereitungen für den Besucheransturm beschäftigt waren und haben mir einen wärmenden Kaffee angeboten...Vielen Dank dafür! Der Regen hat der Veranstaltung glücklicherweise nicht allzu viel ausgemacht, Ihre steten Bemühungen, dem Publikum die verschiedenen Exponate auf der Drehscheibe zum fotografieren perfekt in Szene zu setzen ist vollends gelungen. Auch dafür vielen Dank.
Auf meiner Facebook-Seite (https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10201504487881193%26set=pcb.10201504499441482%26type=1%26theater) habe ich ein paar der an diesem Tage entstandenen Fotos gepostet. Sollten Sie den Link auf die Facebook-Seite nicht wünschen, steht es Ihnen natürlich frei, den Teil des Textes zu löschen.
Ich freue mich auf ein Wiedersehen bei Ihnen, vielen Dank für Ihre Arbeit und alles Gute,
Ihr Jürgen Kozok

 
 
80


Name:
Isabella und Peter (@duhastnemailvon@web.de111)
Datum:Mi 29 Mai 2013 18:54:05 CEST
Betreff:Einfach nur toll!
 

Hallo liebe Eisenbahn-Enthusiasten! Wir besuchten am Sonntag den 26.Mai 2013 bei strömendem Regen das SEH Heilbronn zum ersten Mal.
Als wir eingetroffen sind, hat uns auf der Drehscheibe erst einmal die 01 150 unter Dampf empfangen. 58 311 kreuzte die Scheibe mit ihren Führerstands-Mitfahrten und für 44 1616 "die sich gerade in der Restauration befindet" wurde sogar der Aufwand betrieben, dass man die Lokomotive und danach auch den Tender mit Diesellokomotiven extra auf die Drehscheibe rangierte. Somit konnten die Besucher die Lokomotive im Ganzen auf der Drehscheibe bewundern.
So einen Aufwand bei solch schlechtem Wetter und relativ wenigen Besuchern zu betreiben; RESPEKT! Sehr gelungene Veranstaltung!
Kleiner Wehrmutstropfen war, dass die beiden 221er nicht zugänglich im Lokschuppen standen. Naja die besichtigen wir einfach beim nächsten Besuch. :)
Machen Sie weiter so! Ihr Museum ist immer einen Besuch wert!
Alles Gute und beste Grüße aus Nürnberg
Isa und Peter

 
 
79


Name:
Max Jean-André Frey (maxfrey@gmx.ch)
Datum:Do 13 Sep 2012 20:05:11 CEST
Betreff:Fahrzeuge
 

...Ich wusste lange nicht, dass das Süddeutsche Eisenbahnmuseum Heilbronn das nächstgelegene von der Schweizergrenze ist! Erstaunlich sind hier die vielen z.T. betriebsfähigen Exponaten sowohl der E-Loks als auch der Dampf - und Dieselloks. Am meisten ins Auge gestochen ist mir die schöne und elegante französische 231 K 22,deren Konstrukteur André Chapelon hier grosse Meisterleistung gelungen ist(...)Zu wissen wäre der Zeitpunkt der möglichen Inbetriebnahme für das deutsche und französische Streckennetz. In Frankreich gibt es schon ein betriebsfähiges Exemplar - die 231 K 8. Ich wünsche den Verantwortlichen des SEH alles Gute - macht weiter so...! Mit vielen Eisenbahnergrüssen von Max Frey,und mein nächster Besuch beimm SEH steht auf sicher.

 
 
78


Name:
Jenny Holzer (@jenny_holzer91@web.de)
Datum:So 15 Apr 2012 20:44:43 CEST
Betreff:Danke %3C3
 

hey leute ich wollte mich noch herzlich für den wunderschönen tag,den wir zusammen verbracht haben,bedanken!!war sehr lustig mit euch und ich hatte echt riesig spaß! ich komm euch bestimmt ganz bald wieder besuchen!!!
ganz liebe grüße jenny

 
 
77


Name:
Markus Wettig (@Markus.Wettig@gmx.de)
Datum:Mi 21 Sep 2011 23:20:24 CEST
Betreff:Alles am Heilbronner Eisenbahn Museum
 

Hallo Bahnfreunde.Ich Habe beinha vor freude Geweint.Ich Bin auch ein verrückter Bahnfreak.Habe schon öffter solche Dampfsonderfahrten mitgemacht.Ich Freue mich immer wieder wenn ein Dampfsonderzug in (Badern-Württenberg)oder im Nachbarlandkreisse unterwegs sind.Solche Fahrten muss man öffter machen.Auch solche Veranstalltungen mit historrischen Fahrzeugen wie zumbeispiel mit Sonderzügen,olthaimer,Dampfschiffe.Flugzeuge,Landmaschinen,Traktoren und änliche Fahrzeuge zu(Wasser,Land,und in der Luft).Ich und mein Kuppel werden übernächstes Wochenende zu euch nach Heilbronn ins Bahnmuseum kommen.An das Eisenbahnmuseumsteam von Heilbronn macht weiter so.Ich Bin Stoltz auf euch und auf euer großer Fanclub.Bis Dann euer Bahnfreak Markus Wettig aus Walldorf bei Heidelberg.
PS:Wenn ihr mal auf der Strecke Heidelberg-Karhsruhe mit dem Dampfsonerzug unterwes seit und ihr brauch Wasser für die Schlepptennterlok dann könnt ihr mit mir rechnen.Ich Bin noch in der freiwillige Feuerwehr.Bis dann euer Markus Wettig.

 
 
76


Name:
Oliver Burkert (liebidos@yahoo.de)
Datum:Sa 13 Aug 2011 10:43:16 CEST
Betreff:Reale Träume!
 

Hallo,
bin durch Zufall auf Eure Dampf-Homepage gelangt und bin beeindruckt!
Dir Fotos von realen dampfenden Stahl-Loks sind gigantisch, dagegen
sehen unsere kleinen Dampfloks in Spur 0 von Märklin wie Zwerge aus!
Die kleinen Dampf-Zwerge sind auf unsere privaten Homepage zu sehen.

Blechgruss Oli
Der letzte Satz wurde von uns geändert da unser Gästebuch nicht als Werbeträger dient.

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite