Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

27. und 28.10.2012:
 

Das SEH unterwegs / 38 3199

An diesem Wochenende sollte unsere P8 anlässlich der 5. Rottweiler Dampftage der Eisenbahnfreunde Zollernbahn großflächig zum Einsatz kommen.
Los ging es am Freitagabend mit der Überführung der Lok und einem Begleitwagen nach Ettlingen, von wo aus am nächsten Tag ein Sonderzug der Ulmer Eisenbahnfreunde über die Schwarzwaldbahn nach Rottweil befördert wurde. Nach der für Lok und Personal gleichermaßen anstrengenden Fahrt, die trotz schwierigen Wetterverhältnissen ohne Zwischenfälle bewältigt wurde, ging es nach kurzem Aufenthalt in Rottweil zum Wasserfassen auf die Drehfahrt von Rottweil nach Eutingen im Gäu, wo die Lok für die Pendelfahrten, die am Sonntag stattfinden sollten, gedreht wurde.
Beim Abschlussdienst am Samstagabend nach fast durchgehender Dauerbelastung der 38er wurden dann in der Feuerbüchsrohrwand Undichtigkeiten an Rauch- und Heizrohren (Rohrlaufen) festgestellt, was aus Sicherheitsgründen zu einer sofortigen Abstellung der Lok führte. Damit fiel die 38 3199 für die Pendelfahrten am Sonntag aus und der Tag wurde damit verbracht, die Lok auf die geschleppte Heimfahrt vorzubereiten (Ausbau der Schieber und Sicherung selbiger im Führerhaus, Abschmieren der Lager, Entwässern aller Leitungen zum Frostschutz, etc.).

In der nächsten Zeit soll der Schaden von einer Fachwerkstätte beurteilt werden, um den Aufwand und die zu bewältigenden Kosten abschätzen zu können. Wir hoffen natürlich auf eine baldige Genesung und Rückkehr in den Betriebsdienst unserer Dame und werden Sie über die Reparaturmaßnahmen auf dem Laufenden halten.

Unsere P8 nach der Abstellung am Sonntagmorgen im Bw Rottweil
 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv