Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

16.02.2013:
 

Kessel-HU 38 3199

Nachdem am vergangenen Mittwoch die Befundung des Kessel unserer P8 durch einen Kesselsachverständigen stattfand, wurde nun mit den entsprechend aufgetragenen Arbeiten begonnen. Da sich bei der Befundung leider herausstellte, dass das Kessellangrohr im Bereich der Speisewasserzuführung erhebliche Abzehrungen aufweist, muss dieses nun ersetzt werden, was wiederum mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden ist.
Als Trost bleibt immerhin noch, dass sich der Kessel ansonsten in einem guten Zustand befinde und hier in nächster Zeit keine großen Probleme zu erwarten sind.

Um das abgezehrte Reglerlangrohr ausbauen zu können, wurden dafür an diesem Samstag die ersten Vorbereitungen getroffen. So wurde der Dampfdom entkleidet und geöffnet und zeitgleich die Verbindungen der Einströmrohre mit den Zylindern und dem Dampfsammelkasten, der zum Ziehen des Reglerlangrohrs ebenfalls ausgebaut werden muss, gelöst.

Wie bei den Ausströmrohren mussten auch bei den Einströmrohren die Schrauben der Passbleche abgebrannt werden, da sie sich durch starke Abzehrungen im Rauchkammerbereich nicht mehr öffnen ließen


Lösen der Verbindung des Reglerknie- mit dem Reglerlangrohr


Bierwagen

Da inzwischen die für die Seitenwände des Wagens benötigten Siebdruckplatten angekommen sind, wurden diese an diesem Wochenende auf die passende Größe gesägt und in den Wagen eingepasst. Zudem wurden gleich die Löcher für die spätere Befestigung der Platten gebohrt.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv