Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

28.09.2013:
 

Kessel-HU 38 3199

Am Kessel unserer 38er wurden im Laufe der Woche die Schweißarbeiten an der neu angefertigten Feuerbüchsrohrwand fertig gestellt. Zudem wurden durch die Eisenbahnwerkstätten Krefeld die Sitze für den Dampfsammelkasten und für die Ein- und Ausströmrohre an den Zylindern nachgefräst. Abschließend für diese Woche wurden dann noch die Längen für die neu anzufertigenden Rauch- und Heizrohre ermittelt und entsprechend an der Rauchkammerrohrwand angezeichnet.

Blick in die Rauchkammer auf die für die entsprechenden Rohrlängen gekennzeichnete Rohrwand.

Währendessen arbeiteten unsere Aktiven an der Aufarbeitung wichtiger Kesselanbauteile, wie den sechs Absperrventilen für sämtliche Aggregate, den Speiseventilen, den Wasserständen, dem Anschluss für das Kessel-/Prüfmanometer, etc., bei denen die Dichtflächen nachgearbeitet werden mussten. Außerdem wurden noch einige Arbeiten an der Luftpumpe ausgeführt und ein paar undichte Kupferleitungen nachgelötet, beziehungsweise neu angefertigt.


Pwghs 54

An diesem Samstag wurde mit der Aufarbeitung des Bremsgestänges des Pwghs 54 begonnen. So wurden die ersten Bestandteile desselbigen von Schmutz und alter Farbe befreit und anschließend grundiert. Am Sonntag wurden diese Bauteile dann zusammen mit den schon von letzter Woche grundierten Pufferbauteilen schwarz lackiert.

Die fertig lackierten Bauteile am Sonntagnachmittag.
 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv