Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

14.12.2013:
 

Kessel-HU 38 3199

In Vorbereitung zum baldigen Einbau des neuen Rohrsatzes und der damit anstehenden Kaltdruckprobe wurden die acht großen Waschlukenpilze am Stehkessel und unterhalb des Speisedoms eingeschliffen und verschraubt. Zudem wurden die Dichtflächen der Futter der kleinen und mittelgroßen Waschluken sauber geschliffen und die dazugehörigen Waschlukenpilze zum Einbau vorbereitet. Gleichzeitig wurde mit der Aufarbeitung des Ramsbottoms und der Wasserstandsschutzkörbe begonnen.
 

Pwghs 54

Mit der Aussicht, dass die Paletten mit den noch aufzuarbeitenden Bremsgestängeteilen langsam leerer werden wurden auch an diesem Wochenende wieder Teile davon von Schmutz, Rost und alter Farbe befreit, grundiert und weitere Teile mit schwarzer Farbe versehen.


pr. T9¹

Der inzwischen an den nun nicht mehr zugänglichen Stellen aufgearbeitete lokführerseitige Wasserkasten wurde wieder an seinen Platz gehoben und befestigt. Zudem wurde die seit Ende 2007 in unserer Cafeteria als Ausstellungsstück stehende einstufige Westinghouse-Luftpumpe, die von den Eisenbahn Werkstätten Krefeld aufgearbeitet wurde, an der Lok angebaut und die Leitung für Abdampf und Druckluft angepasst und montiert.

 

Sonstiges

An diesem Samstag wurden außerdem die vor einiger Zeit von uns in der VDMT-Such- und Angebotsliste veräußerten Fahrzeuge, namentlich die preußische T9³ "7318 Saarbrücken", der preußische AB4 "Altona 674" und der preußische Pw4 "Posen 3415", von ihren neuen Eigentümern für den Abtransport in ihre neue Heimat vorbereitet.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv