Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

15.02.2014:
 

Kessel-HU 38 3199

An diesem Wochenende ging es in großen Schritten an der Komplettierung unserer P8 voran. So wurde die frisch lackierte Stehkesselrückwandverkleidung wieder mit den zugehörigen aufgearbeiteten Bestandteilen, wie zum Beispiel Manometer, Wasserstandsbeleuchtung, Reglerhebel, usw., ausgerüstet. Zudem wurden hierfür auch einzelne neue Kupferleitungen, zum Beispiel für die Wasserstandsentwässerung, angefertigt. Zeitgleich wurde das ebenfalls aufgearbeitete Ramsbottom-Sicherheitsventil wieder auf dem Stehkesselscheitel montiert und der Speise- und Dampfdom wieder verkleidet.
Am Sonntag wurde dann die Lok mit dem vor einiger Zeit ebenfalls partiell gerichteten Tender gekuppelt, sodass die 38 3199 nun wieder als vollständige Lok dasteht.

 

Pwghs 54

Am Pwghs 54 gingen die Arbeiten an der Aufarbeitung der vier Federpakete und der dazugehörigen Doppelschaken weiter, die inzwischen vollständig von Schmutz, Rost und alter Farbe befreit wurden. Zeitgleich mit der Grundierung der nun sauberen Federpakete wurden auch an den Achsen für die anstehende Ultraschallprüfung als auch für die optische Aufarbeitung die Achswelle und die Radkörper von innen sauber geschliffen.


 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv