Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

05.04.2014:
 

Achsen-Projekt

Die in der vergangenen Woche abgebauten Achslager der "Läpple"-Radsätze wurden vollständig zerlegt und vollständig von altem Fett befreit. Die einzelnen Bestandteile wurden dann noch einzeln gesäubert. Zusätzlich wurde auch noch das letzte nicht gesäuberte Gleitlagergehäuse äußerlich von Schmutz, Rost und alter Farbe befreit.


Pwghs 54

An diesem Samstag erhielten die schon vor ein paar Wochen vollständig gesäuberten und grundierten Achslagergehäuse und die Federpakete einen schwarzen Anstrich. Zudem wurden noch einzelne Stellen am Fahrzeugrahmen des Pwghs 54 sauber geschliffen und anschließend grundiert.


38 3199

Nachdem am vergangenen Sonntag die neu gegossenen Rostelemente angeliefert wurden, ging es an diesem Wochenende an das Bohren der Löcher für das Kipprostgestänge und der Löcher für den Sicherungsdraht, sowie das Anpassen der Länge und Breite einzelner Elemente an die Gegebenheiten der Feuerbüchse unserer P8. Anschließend wurden die alten Rostelemente ausgebaut, durch das hierfür von der Feuertür befreite Feuerloch gehoben und die neuen Elemente auf selbem Weg wieder eingesetzt.


Zusätzlich wurde die 38 3199 für ihren ersten großen Einsatz nach der erfolgten Kessel-Hauptuntersuchung bei den Museumstagen in Bochum-Dahlhausen (siehe www.eisenbahnmuseum-bochum.de) vorbereitet und die Lok hierfür noch einmal gesäubert.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv