Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

18. und 19.10.2014:


Das SEH unterwegs

Nachdem unsere P8 schon am vergangenen Wochenende für die Gesellschaft zu Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V. (GES) im Einsatz war, ging es auch an diesem Sonntag wieder mit der 38 3199 von Heilbronn nach Kornwestheim und von dort aus nach Aufnahme des Wagenzuges nach Nürtingen. Von Nürtingen ging es dann auf der Tälesbahn vier mal als Pendelzug nach Neuffen und zurück.
Nachdem unsere P8 damit nun in fünf aufeinander folgenden Wochen sechs Einsätze erfolgreich und ohne Probleme absolviert hat, steht für den nächsten Monat erst einmal Ruhe auf dem Programm. Zudem stehen auch das Auswaschen des Kessels, sowie kleinere Instandhaltungsarbeiten an, sodass die Heilbronner P8 für ihre nächsten geplanten Einsätze am 29. November mit dem "Ries-Express" für den Historischen Dampfschnellzug e.V. der Ulmer Eisenbahnfreunde (Informationen hierzu finden sich auf der Internetseite http://www.schnellzuglok.de) und für unseren Nikolauszug am 07. Dezember zum Weihnachtsmarkt nach Heidelberg bestens gerüstet ist.

Das "Sofazügle" der GES am 19.10.2014 mit der Heilbronner P8 38 3199 im Bahnhof Nürtigen.
 

Pwghs 54

Die bisher nur grundierten Regenschutzabdeckungen der Schiebetüren des Pwghs 54 wurden inzwischen braun lackiert. Zudem wurden noch einzelne Stellen am Wagenkasten mit brauner Farbe ausgebessert.



Oppeln-Hu

An diesem Samstag wurde mit Hochdruck an der Aufarbeitung von Klein- und Bremsenbestandteilen des "Oppeln" gearbeitet, um dessen Hauptuntersuchung, die bis zu unserer Nikolausfahrt am 07. Dezember abgeschlossen sein muss, voranzubringen. Dabei wurden die vier Bremsdreiecke, sowie zahlreiche Hängeeisen und Bremsklotzhalter mit Winkelschleifern von Schmutz und alter Farbe befreit.
Die Bremsdreiecke wurden anschließend grundiert und nach kurzer Trocknungszeit der Grundierung schwarz lackiert.

Die vier Bremsdreiecke des "84 678 Oppeln" nach deren Säuberung und dem Aufbringen der Grundierung.


Bereit zum Wiedereinbau: die fertig lackierten Bremsdreiecke.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv