Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

17. und 18.10.2015:

 

Das SEH unterwegs

Am dritten Einsatzwochenende in Folge ging es für unsere P8 an diesem Sonntag für die Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V. von Heilbronn aus nach Kornwestheim, wo der Wagenzug der GES zusammen mit der württembergischen T3 "930" aufgenommen wurde. In Ludwigsburg startete dann das "Sofazügle" mit unserer P8 an der Zugspitze und der T3 am Zugschluss in Richtung Nürtingen, von wo aus insgesamt vier Pendelfahrten auf der Tälesbahn nach Neuffen durchgeführt wurden, bevor es am Abend mit dem Zug wieder zurück nach Ludwigsburg und anschließend mit der P8 alleine wieder nach Hause nach Heilbronn ging.
Nun darf sich unsere P8 für ein paar Wochen ausruhen, die auch für kleinere Instandhaltungsarbeiten genutzt werden, bevor es Anfang Dezember wieder mit mehreren Einsätzen, allen voran unsere Nikolausfahrt am 06. Dezember, weiter geht.

Das Sofazügle mit unserer P8 in Neuffen bei den Vorbereitungen für die Rückfahrt nach Nürtingen.


Talfahrt nach Nürtingen mit Blick von unserer P8 auf die führende T3 der GES.
 

Achsen-Projekt

Auch an diesem Samstag gingen die Arbeiten an den geprüften Radsätzen weiter voran, wobei wieder die am vergangenen Wochenende grundierten Radsätze schwarz lackiert und die noch vorhandenen blanken Radsätze von zwischenzeitlich angesetztem Flugrost befreit wurden, um anschließend ebenfalls mit Grundierungen versehen zu werden.

 

Sonstiges

Nach fast fünfmonatiger Abwesenheit aufgrund von verschiedenen Einsätzen und Werkstattaufenthalten rückte am Samstag die bei uns stationierte 01 150 des DB Museums, die von der EJS-Betrieb UG betrieben wird, wieder auf unserem Gelände ein.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv