Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

13.02.2016:

 

38 3199

Auch an diesem Samstag wurden wieder weitere kleine und mittelgroße Waschlukenpilze mit neuen Dichtungen in die entsprechenden Waschlukenfutter eingesetzt, deren Dichtflächen zuvor noch einmal gesäubert wurden. Ebenso wurden auch die letzten verbleibenden großen Waschlukenpilze eingeschliffen und verschlossen, sowie der Bodenring vor Einsetzen der unteren Waschlukenpilze noch einmal von einzelnen Kalkrückständen gesäubert. Zudem wurde nun auch mit den Vorbereitungen zur Abänderung der heizerseitigen Schmierung der vorderen Kolbenstangentragbuchse, entsprechend dem schon erfolgten Umbau der lokführerseitigen Schmierung, begonnen.


Erfurt-HU

Neben dem Austausch der schon entfernten Pufferbohlenwinkel wurden als weitere Sanierungsmaßnahme der teilweise abgezehrten Träger im Bereich der Plattformen einzeln vorhandene Rostnarben sauber ausgeschliffen. Außerdem wurden weitere Bestandteile des Bremsgestänges zur nötigen Bremsrevision Stufe 3 aus dem Fahrzeugrahmen ausgebaut und für die folgende Aufarbeitung beiseite gelegt.


 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv