Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

16.04.2016:
 

Das SEH unterwegs

Für den Historischen Dampfschnellzug e.V. der Ulmer Eisenbahnfreunde ging es mit unserer P8, nach vorheriger Überführung von Heilbronn nach Stuttgart am Freitagabend, mit vier Schnellzugwagen von Stuttgart aus nach Immendingen, wo der Wagenzug von der Dampflok 262 der Stadt Blumberg übernommen und über die Wutachtalbahn über Blumberg-Zollhaus nach Weizen und retour nach Blumberg-Zollhaus befördert wurde. Unsere P8 ging derweilen auf Drehfahrt, um die Rückfahrt ebenfalls wieder vorwärts antreten zu können. Nach einer Pause in Immendingen, wobei die Kohle- und Wasservorräte ergänzt und Schmierarbeiten am Fahrwerk ausgeführt wurden, ging es mit der 38 3199 nun ebenfalls nach Blumberg-Zollhaus, um den dort abgestellten Wagenzug anzuhängen und die Fahrgäste für die Rückfahrt nach Stuttgart einzusammeln.

Unsere P8 in Blumberg-Zollhaus, kurz vor der Rückfahrt nach Stuttgart.

Nach erfolgreicher Ankunft in Stuttgart Hbf ging es für unsere P8 noch einmal zur Nachtruhe ins Bw Stuttgart-Rosenstein, bevor es am nächsten Tag mit sechs Schnellzugwagen, die für den Historischen Dampfschnellzug e.V. mit nach Heilbronn überführt wurden, wieder zurück in das heimische Museum ging.


Erfurt-HU

Die inzwischen vollständig ausgebauten Bestandteile der Bremse des "83 793 Erfurt" wurden nun mit Hilfe des Hochdruckreinigers von angesammeltem Schmutz und Fett befreit und so für die weitere Aufarbeitung vorbereitet.
 

württ. T3

Auch am Fahrzeugrahmen unserer württembergischen T3 wurde weitere Säuberungsarbeiten zum Entfernen von Schmutz und alter Farbe durchgeführt.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv