Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

30.04. und 01.05.2016:


Das SEH unterwegs

Am ersten Tag des Mais ging es mit unserer P8 und unserem Plattformwagenzug als Chartereinsatz von Heilbronn aus über Öhringen und Wackershofen nach Schwäbisch Hall und mit dem Leerzug anschließend weiter nach Schwäbisch Hall-Hessental zur Abstellung. Nach einer längeren Pause ging es anschließend wieder zurück nach Heilbronn, wo die Fahrt ohne Probleme beendet werden konnte und unsere Fahrzeuge wieder im Museumsgelände abgestellt wurden.
Für Interessierte, die diese Fahrt selbst erleben möchten bietet sich in zwei Wochen am Pfingstmontag, dem 16. Mai, die Möglichkeit mit unserem Dampfzug im Rahmen des Kuchen- und Brunnenfestes in Schwäbisch Hall wieder über die Hohenlohebahn zu fahren.

Unsere P8 beim Rangieren im Heilbronner Hbf (© Hans-Peter Büntig).


Gelände

Die Arbeiten zur Erneuerung unseres Bohlenwegs entlang der Drehscheibe wurden auch an diesem Samstag wieder fortgeführt. Hierbei wurden die Wegsegmente zwischen den bereits erneuerten Zugängen zum Ringlokschuppen auf den Gleisen 2 und 4 demontiert, anschließend neue Balken und Bretter für die neuen Segmente zurecht gesägt und diese danach an den entsprechenden Stellen verschraubt.

Zudem wurde die Abwesenheit unserer P8 im Rahmen der Charterfahrt nach Schwäbisch Hall dazu verwendet den üblicherweise für deren Abstellung genutzten Stand 12 mit der darin vorhandenen Arbeitsgrube im Rahmen der ersten Vorbereitungen für unsere Dampftage am 21. und 22. Mai zu säubern.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv