Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

17.09.2016:


Gelände

Der Großteil des Wochenendes wurde dafür verwendet, die Museumsfahrzeuge, die für unser Dampflokfest umgestellt wurden, wieder an ihre Stellplätze zurückzurangieren und für diesbezügliche Aufräumarbeiten in unserem Ringlokschuppen.
 

Wagenpark

Neben den bereits erwähnten Tätigkeiten wurde an unserem Neuzugang, der Donnerbüchse 83 445, die nötigen Untersuchungen und kleinere Wartungsarbeiten ausgeführt, sodass sie zukünftig unseren Wagenzug bei unseren Dampfzugsonderfahrten ergänzen kann. Zudem wurde der Rest unseres Wagenparks von innen gereinigt und für ihren nächsten Einsatz anlässlich einer Charterfahrt am kommenden Wochenende mit unserer P8 von Heilbronn über Sinsheim nach Eppingen und zurück nach Heilbronn vorbereitet.
 

Sonstiges

Nachdem uns bereits zum vergangenen Wochenende nach erfolgtem Eigentümerwechsel die 93 1360, die bis dahin vom Verein Dampflokfreunde Schwarzwald-Baar e.V. (ehemals Wutachtalbahn e.V.) bei uns untergestellt wurde, verließ und zur selben Zeit unsere neue Donnerbüchse bei uns eintraf kam es auch an diesem Wochenende wieder zu Fahrzeugbewegungen von und in unser Museum. Zum Einen wurde vom bei uns mit heimischen Verein Historischer Dampfschnellzug e.V. die bisher im Bahnpark Augsburg untergebrachte 01 1081, die schon früher einmal bei uns untergestellt war, von Augsburg zu uns ins Eisenbahnmuseum Heilbronn überführt, wo sie vorerst in der privaten Wagenhalle abgestellt werden wird.

Der Überführungszug, der die 01 1081 am Samstag nach Heilbronn brachte, machte sich dann am darauf folgenden Tag mit der hierzu vorbereiteten französischen Schnellzuglok 231 K 22 auf den Rückweg nach Augsburg, wo die in Privateigentum befindliche Dampflok zukünftig als französische Botschafter-Lokomotive in der Ausstellung Rundhaus Europa zu bewundern sein wird.


 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv