Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

01. bis 03.10.2016:


Das SEH unterwegs

Zu unserer dritten eigenen Dampfzugfahrt in diesem Jahr ging es am Tag der Deutschen Einheit von Heilbronn aus nach Würzburg. Bei leicht durchwachsenem Wetter starteten wir um kurz nach 10 Uhr vom Heilbronner Hauptbahnhof und führten unsere Reise mit einem weiteren Zustiegshalt in Neckarsulm über die Frankenbahn in die am Main gelegenen Universitätsstadt Würzburg. Nach einem knapp vierstündigen Aufenthalt, bei dem unsere P8 mit Wasser versorgt, abgeschmiert und auf einer der zwei noch vorhandenen Drehscheiben gedreht wurde, ging es dann wieder auf die gemütliche Rückfahrt nach Heilbronn.

Unser Dampfzug während der Abstellung in Würzburg.
 

württ. T3

Neben den ersten Vorbereitungen für unsere Dampfzugfahrt nach Würzburg am Montag wurde dieser Samstag hauptsächlich für Arbeiten am Fahrzeugrahmen unserer 1912 von der Maschinenbau-Gesellschaft Heilbronn gebauten württembergischen T3 verwendet, wo weitere Bereiche im Inneren des Rahmens mit Druckluftnadlern von alten Farbschichten befreit wurden, sowie hartnäckig festsitzender Dreck im Bereich der Zylinder entfernt wurde.

 

Erfurt-HU

Auch an der Sanierung der Rahmenendstücke unserer 1928 von der Gothaer Waggonfabrik gebauten Donnerbüchse wurden weiter voran getrieben, wobei hauptsächlich bereits ausgeführte Ausbesserungsarbeiten verschliffen wurden.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv