Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

31.03. bis 02.04.2018:

 

Familientag

Unsere erste Veranstaltung in dieser Saison fand traditionsgemäß wieder mit einem Familientag am Ostermontag statt. Neben den stets beliebten Führerstandsmitfahrten auf unserer Diesellok, Fahrten mit unserer 7¼"-Kindereisenbahn und Vorführungen von unterschiedlichen Modellbahnanlagen verschiedener Spurweiten, gab es nach den positiven Resonanzen im vergangenen Jahr auch dieses mal wieder eine Ausstellung in unserem Ringlokschuppen, bei der eine Vielzahl funktionstüchtiger Modelle von Dampfmaschinen sowie Stirling- und Vakuum-Motoren zu bewundern waren.




ABi 430

Nebst den zahlreichen Vorbereitungsarbeiten für unseren ersten Familientag der Saison wurde das Osterwochenende auch für diverse Arbeiten an unseren Projekten genutzt. So wurden an unserem schweizer Wagen "ABi 430" die zwischenzeitlich bei einem Schreiner neu angefertigten Dachabschlussbögen sowie die bereits bearbeitete und teils erneuerte Holzkonstruktion des Wagenkastens mit Holzschutzlasur gestrichen. Zeitgleich wurde mit der Demontage der alten, nicht mehr brauchbaren Dachabschlussbögen an den Wagenenden begonnen.


württ. T3

Auch am Fahrwerksrahmen unserer württembergischen T3 wurde an diesem Samstag weiter gearbeitet und weitere Bereiche mit roter Farbe versehen. Zudem wurde der Rauchkammerträger schwarz gestrichen.

 

"Lotte"

Nachdem unsere Kleinlok "Lotte" am vergangenen Wochenende rot lackiert wurde folgte nun nach den entsprechenden Vorbereitungsarbeiten der schwarze Lack für den Lokrahmen und einige seiner Anbauteile.

 

E63 08

An der E63 08 wurden weitere Schleifarbeiten am Führerhaus vorgenommen, wobei viel Zeit in die aufwendige Entrostung der verwinkelten Dachrinnen und die Regenschutzbleche an den seitlichen Führerhausfenstern investiert wurde.
 

Sonstiges

Von Samstag auf Sonntag übernachteten bei uns die 262 der Bahnbetriebe Blumberg und die frisch hauptuntersuchte V100 1041 der NeSA die auf dem Weg von Meiningen zur Wutachtalbahn nach Fützen bei uns Station machten.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv