Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

12.05.2018:

 

ABi 430

Am zweiten Wagenende unseres schweizer Wagens "ABi 430" wurde nun auch das wieder aufgelegte Dachblech nach erfolgter Versiegelung der Fügekanten von innen verschraubt und anschließend die in diesem Bereich demontierte innere Dachverkleidung wieder angeschraubt und gereinigt.
Zeitgleich gingen die Vorbereitungsarbeiten zum Lackieren der einzelnen Verkleidungsbleche weiter voran, wobei weitere bereits grundierte Bleche angeschliffen und einzelne Bleche stellenweise nachgrundiert wurden.

 

württ. T3

Für die Aufarbeitung unserer württembergischen T3 wurde derweil weiter an den drei Radsätzen der Lok gearbeitet, bei denen weitere alte Farbschichten mit Druckluftnadler und Winkelschleifer entfernt wurden.
 

"Lotte"

Bei unserer Kleinlok "Lotte" wurden nun nach entsprechender Vorbereitung die gelben Warnstreifen an den beiden Stirnseiten lackiert.

 

Sonstiges

Nach einem längeren Aufenthalt im Dampflokwerk Meiningen zur Fahrwerks-Hauptuntersuchung kehrte an diesem Samstag die 50 2988 der Dampflokfreunde Schwarzwald-Baar e.V. nach Heilbronn zurück und nahm sogleich, nach Leerung des Aschkastens, wieder ihren Stammplatz auf Stand 11 in unserem Ringlokschuppen ein.

Zudem rückte am späten Sonntagabend die 75 1118 der UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten mit zwei Begleitwagen in unser Museum ein, wo sie für die nächsten Tage vorübergehend untergestellt wird.

 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv