Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

28.07.2018:

 

ABi 430

Die in der vergangenen Woche auf der Innenseite mit Farbe versehenen Bleche und Leisten unseres schweizer Wagens "ABi 430" wurden nun zum Aufbringen der äußeren Lackierung säuberlich angeschliffen. Des Weiteren wurden die letzten noch nicht von der Innenseite gestrichenen Bleche der beiden Wagenstirnseiten mit Farbe versehen.

 

württ. T3

Für das geplante Einachsen unserer württembergischen T3 wurden die restlichen Federpakete der Achsfederung von festsitzendem Dreck befreit und anschließend die Fugen zwischen den einzelnen Blattfederlagen sämtlicher Federpakete in liegendem Zustand mit Öl eingelassen.
 

Denkmallok

An unserer Denkmallok gingen derweil die Arbeiten zum Abtragen der zahlreichen alten Farbschichten weiter voran, wobei die hintere Pufferbohle und das darunter befindliche Beschwerungsgewicht mit dem Druckluftnadler entlackt wurden.
 

Gleisbau

Bei unserem Gleisbauprojekt zur Erneuerung der restlichen Gleise 4 bis 8 vor dem Altbauteil unseres Ringlokschuppens wurden indes die bisher noch fehlenden Schienen von Gleis 8 nach Vorbereitung des Untergrunds und Auslegen der neuen Holzschwellen eingebracht, ausgerichtet und mit den Schwellen verschraubt.

 

"Lotte"

Am Nebenprojekt der 1971 von der Firma Gmeinder & Co. in Mosbach gebauten Kleinlok vom Typ 50Ps wurden zwischenzeitlich kleinere Wartungs- und Abdichtungsarbeiten am Druckluftsystem der Lok vorgenommen. Zudem wurden neue Bretter für die seitlichen Führerhausböden zurecht gesägt, eingebaut und anschließend die vor einiger Zeit gesäuberten Bodenmatten wieder ausgelegt.

 

Gelände

Zu der schon seit längerer Zeit geplanten Vervollständigung der beiden Prellböcke an den Gleisen 15 und 16 wurden nun von unserer Jugendgruppe zwei Holzschwellen von den darauf befindlichen Rippenplatten befreit und am Schraubstock des Gleises 16 angeschraubt.
Außerdem wurden ein paar kleinere Grünpflegearbeiten innerhalb des Geländes ausgeführt und Flächen im Bereich der ehemaligen Bw-Einfahrt des Gleises 455 für die kommenden Arbeiten der Stadt für die Umgehungsstraße des Bahnübergangs am Haltepunkt Böckingen-Sonnenbrunnen freigeräumt
.


 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv