Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

29. und 30.09.2018:

 

Donnerbüchsen-HU

An diesem Wochenende wurden alle Arbeiten, neben den üblichen Vorbereitungen für unsere Dampfzugfahrt "Rollender Besen" nach Heidelberg am 03. Oktober, der Fertigstellung der Hauptuntersuchung unserer Donnerbüchse "83 445 Kar" gewidmet. Hierzu wurden die in der vergangenen Woche begonnenen Arbeiten zur Beseitigung einiger Korrosionsstellen im Rahmeninneren abgeschlossen, die gesäuberten Flächen grundiert und am Sonntag schwarz gestrichen. Zeitgleich wurde die vordere Pufferbohle nach entsprechender Vorbereitung im Bereich der Pufferanlagefläche lackiert und am Sonntag die aufgearbeiteten Puffer, der aufgearbeitete Dampfheizungshahn samt Heizkupplung und das Kuppel wieder angebaut.

Außerdem wurden in Zusammenarbeit mit unserer Jugendgruppe sämtliche Trittbretter aufgearbeitet, wobei zuerst die am Rand montierten Aluminium-Riffelblechleisten entfernt, von angesammeltem Schmutz befreit und danach sauber geschliffen wurden. Zur selben Zeit wurden die Holztrittbretter am Wagen angeschliffen und anschließend mit schwarzer Farbe eingelassen. Am Samstagabend wurden dann noch die wieder blanken Riffelblechleisten mit neuen Schrauben an den Trittbrettern befestigt.

Unterhalb des Wagens wurden indes die Arbeiten am Bremsgestänge abgeschlossen, indem die letzten Bolzenverbindungen zerlegt, gesäubert, geprüft und anschließend neu gefettet und mit neuen Splinten versehen wieder eingebaut wurden. Zudem nahmen der überarbeitete Brems- und der Doppelkammerkolben nach Säuberung und Fettung der Zylinderinnenwände wieder ihren angestammten Platz ein, während um den Bremszylinder der Kunze-Knorr-Personenzugbremse die geprüften Hilfsluftbehälter sowie das geprüfte Steuer- und Beschleunigungsventil angebaut wurden. Nach abschließender Dichtigkeits- und Funktionsprüfung der Bremsanlage am Sonntag und ein paar letzten Messarbeiten am Fahrzeug kann unsere Donnerbüchse somit am 02.10. wieder in Betrieb gehen und in unseren Dampfsonderzug nach Heidelberg erstmals wieder zum Einsatz kommen.
 

Sonstiges

Am Sonntag waren wir mit unserem Wagenzug und unserer Köf 4714 "Chantal" im Rahmen des SWR1 Pfännle, bei dem regionale Spezialitäten sowie musikalische Untermalung geboten wurden, auf dem Gelände der im kommenden Jahr beginnenden Bundesgartenschau am Gleis 514 des Heilbronner Hauptbahnhofs anzutreffen.


 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv