Süddeutsches Eisenbahnmuseum Heilbronn

                    Wochenbericht-Archiv

 

                                     Hier finden Sie alle alten Wochenberichte

 

17.11.2018:

 

Denkmallok

An diesem Samstag wurde unter anderem wieder an der zur Aufstellung als Denkmal vorgesehenen Deutz-Kleinlokomotive gearbeitet, wobei mit dem Druckluftnadler an den hinteren Puffern letzte Reste der alten Farbe entfernt wurden.

 

Wagenpark

Bei einer unserer Donnerbüchsen wurde eine kleine Undichtigkeit am in der Mitte des Wageninnerraums befindlichen Dehnungsflansch der Dampfheizung beseitigt. Hierzu wurde der betreffende Dehnungsflansch nach Demontage des davor befindlichen Verkleidungsbleches ausgebaut, die alte Stopfpackung entfernt, die einzelnen Bauteile gründlich gesäubert und anschließend mit neuen Dichtschnüren und frischem Graphitfett wieder zusammengesetzt und eingebaut. Nach einer abschließenden Druckprobe mit Wasser konnte dann das Verkleidungsblech wieder montiert werden.

 

Sonstiges

Auch bei der am vergangenen Samstag begonnen Aufarbeitung von einem Satz Puffer ging es an diesem Samstag in großen Schritten voran. So wurde die erste zerlegte und geprüfte Ringfeder mit frischem Fett wieder zusammengebaut und nach Säuberung des Pufferstößels in selbigen eingesetzt. Nachdem auch die zugehörige Pufferhülse und die Verschlussplatte gesäubert wurden, konnte der erste Puffer wieder verschraubt werden. In gemeinsamer Zusammenarbeit konnte dann bis zum Abend das Aufarbeitungs- und Prüfprogramm an den restlichen drei Puffern des Satzes abgearbeitet werden.
Zudem waren wir an beiden Wochenendtagen mit unserem Messestand auf der von der Heilbronner Stimme veranstalteten Reisetrends-Messe in der Heilbronner Kreissparkasse "Unter der Pyramide" vertreten.


 

Zurück zum Wochenbericht-Archiv